Eheringe Edelstahl als Diamantringe

Beständige Eheringe Edelstahl als Diamantringe kaufen bei Verlobungsringe-Trauringe.com
Eheringe aus Edelstahl sind als Diamantringe wohl eine schönsten schmückenden Darsteller einer Frauenhand. Sie setzen besonders strahlende Akzente, welche durch den besonderen Brillantschliff erreicht werden. Während die bekanntesten Diamantringe im Bereich der Verlobung die Solitaire Ringe sind, können Sie diesem Stil rund um die Einzigartigkeit der Frau auch mit dem Paar Eheringe aus Edelstahl mit einem Stein treu bleiben. Während sich Edelstahlringe besonders für den Alltag eignen, da sie durch eine hohe Korrosionsbeständigkeit sowie Härte auszeichnen, ist auch der Diamant (diamantem, lat.) der Härteste unter den natürlichen Stoffen. Durch die sagenhafte Lichtbrechung und der starken Dispersion hat er sich als transparenter oder auch farbloser Hauptakteur der Diamantringe, welcher auf Reflexion für seine Ausstrahlung setzt, an die Spitze der beliebten Trauringe katapultiert. Je nach Unreinheit können jedoch auch andere Nuancen vorhanden sein, von Grün bis Braun oder sogar Rosa bis hin zu einem Schwarz. Die Edelsteine werden dabei aus Tiefen von bis zu 660 km gewonnen, denn nur unter dem Erdmantel sind die Entstehungsbedingungen gegeben. Da wundert es kaum, dass sich diese ausdrucksstarken Steine für die synthetische Herstellung prädestiniert haben, welche 1953 mit dem Physiker Erik Lundblad realisiert wurde. Die Diamantringe zeichnen sich durch den Brillantschliff aus, wobei minimal 32 Facetten im oberen Bereich und mindestens 24 Facetten im unteren Bereich eingearbeitet werden. Lediglich Diamantringe, welche diese Voraussetzungen erfüllen dürfen entsprechend als Brillant bezeichnet werden.